Alle Informationen, Inhalte, Bilder und Verweise innerhalb des Artikels wurden vom Newsletter "Spiel des Jahres" übernommen und in ihrer ursprünglichen Form nicht verändert. Alle Links innehralb des Artikels verweisen auf externe Quellen  - www.spiel-des-jahres.de .
Spiel des Jahres Newsletter 1/17 vom 08.12.2017
„Pictures“ ist das Spiel des Jahres 2020
„Die Crew“ ist das Kennerspiel des Jahres 2020
 
„Pictures“ von Daniela und Christian Stöhr ist das Spiel des Jahres 2020

Bauklötze, Schnürsenkel, Symbol-Karten und mehr. Die insgesamt fünf in „Pictures“ enthaltenen Material-Sets könnten auf den ersten Blick kaum unterschiedlicher sein. Trotzdem dienen sie alle demselben Zweck: Mit ihnen sollen die Spieler Foto-Motive so darstellen, dass ihre Mitspieler diese in der großen Gesamtauslage wiederfinden können. Je nach Aufgabe und Material ist das gar nicht mal so einfach, sondern erfordert kreative Ideen und Abstraktionsvermögen. Außerdem muss der Überblick über die anderen Motive der Auslage gewahrt werden, damit man nicht versehentlich doppeldeutig werkelt. Wenn alle Spieler mit ihren Kreationen zufrieden sind, folgt das gegenseitige Erraten mit Punktevergabe. Anschließend wird durchgetauscht, sodass jeder Spieler jedes Material-Set einmal ausprobieren kann.

Begründung der Jury:
Die Material-Sets in „Pictures“ wirken anfangs fast willkürlich zusammengewürfelt, sind in Wahrheit aber klug gewählt: Jedes Set fordert die Spieler auf andere Art heraus, und so ist der Anreiz zum Experimentieren enorm. Die Ergebnisse sind oft erstaunlich, weshalb die Raterunden schnell dem Besuch von Kunstausstellungen gleichen: Mit tollen Aha-Momenten und amüsierenden Rechtfertigungsversuchen des missverstanden Künstler-Genies. Große Kreativität mit einfachsten Mitteln!

Näheres zum Spiel mit weiteren Presseinformationen finden Sie auf unserer Webseite

Nominiert waren außerdem:
  • My City von Reiner Knizia (Verlag: Kosmos)
  • Nova Luna von Uwe Rosenberg und Corné van Moorsel (Verlag: Edition Spielwiese)
Außerdem veröffentlicht die Jury eine Empfehlungsliste mit sechs weiteren Titeln.

Eine Übersicht und Informationen zu allen Spielen finden Sie auf unserer Website.
 
„Die Crew“ von Thomas Sing ist das Kennerspiel des Jahres 2020

Als Teil einer Raumschiff-Crew reisen die Spieler zum neunten Planeten am Rand des Sonnensystems. Dabei begegnen ihnen allerlei typische Probleme der Raumfahrt: Defekte Triebwerke oder Sauerstoffmangel dienen als thematische Aufhänger für ein kooperatives Stichspiel, das die Spieler in 50 immer kniffligeren Missionen herausfordert. Zu Beginn werden dazu Aufgaben verteilt: Welches Crew-Mitglied muss welche Karte in einem Stich gewinnen? Und muss dies in einer bestimmten Reihenfolge geschehen? Beim Absolvieren der Mission sind die Kommunikationsmittel der Spieler stark eingeschränkt: Informationen über die eigene Kartenhand dürfen allenfalls bruchstückhaft mitgeteilt werden. Nur mit Teamwork, Weitblick und Ideenreichtum können die Crew-Mitglieder deshalb das ferne Ziel erreichen.

Begründung der Jury:
„Die Crew“ ist ein kooperatives Stichspiel und alleine damit schon etwas Besonderes. Doch der Reiz erschöpft sich nicht in diesem Alleinstellungsmerkmal. Kaum ein Spiel zuvor war in der Lage, den besonderen Charme von Stichspielen so auf den Punkt zu bringen. Ganz beiläufig werden die Sinne für die Feinheiten dieses Genres geschärft und die Spieler gleichzeitig auf originelle Weise herausfordert. „Die Crew“ ist Missionar und Mentor zugleich. Eine wahrhaft großartige Reise!

Näheres zum Spiel mit weiteren Presseinformationen finden Sie auf unserer Webseite

Nominiert waren außerdem:
  • Der Kartograph von Jordy Adan (Verlag: Pegasus Spiele)
  • The King's Dilemma von Hjalmar Hach, Lorenzo Silva und Carlo Burelli (Verlag: Horrible Guild und Heidelbär Games)
Außerdem veröffentlicht die Jury eine Empfehlungsliste mit sechs weiteren Titeln.

Eine Übersicht und Informationen zu allen Spielen finden Sie auf unserer Website.
 
Über das Spiel des Jahres
Das Spiel des Jahres ist der weltweit wichtigste Preis für Brett-, Karten- und Gesellschaftsspiele. Verliehen wird er seit 1979 durch eine ehrenamtliche tätige Jury. Seit 2001 gibt es das Kinderspiel des Jahres, seit 2011 das Kennerspiel des Jahres. Die Jury besteht aus Kritikerinnen und Kritikern, die journalistisch in Printmedien, Rundfunk und online über Spiele berichten. Berücksichtigt werden deutschsprachige Neuerscheinungen des aktuellen Jahrgangs. Die Preisträger werden in den Monaten Juni und Juli bekannt gegeben, die Nominierung der Kandidaten und die Bekanntgabe der Empfehlungslisten erfolgt zuvor im Mai.
 
Herausgeber
Spiel des Jahres e.V.
Geschäftsstelle 
Heinrich-Hertz-Straße 9
50170 Kerpen
Tel. 02273 / 95 31 382
Fax 02273 / 95 31 384
mail [AT] spiel-des-jahres [PUNKT] de
www.spiel-des-jahres.de
Redaktion: Guido Heinecke, 
web [AT] spiel-des-jahres [PUNKT] de

Impressum und Informationen zum Datenschutz.
 

facebook twitter youtube instagram

 

 

 

Betreff Spieletermine

Ab August wollen wir wieder Stück für Stück zur Normalität zurückkehren. Nachdem bereits wieder drei Spieltreffs statt gefunden haben, (wenn auch nur in kleiner Besetzung) ist es geplant, alle zukünftigen Spieletermine stattfinden zu lassen. Die Teilnehmerzahl wird weiterhin  auf 12-16 Personen (12 Hauptraum und 4 im Nebenraum) begrenzt bleiben. Die milden Temperaturen machen es aber auch möglich die Terrasse zu nutzen und die Räume besser lüften zu können.


Weiterhin gelten weiterhin folgende Regeln:

    • max. Teilnehmerzahl 12 -16 Personen (12 Hauptraum und 4 im Nebenraum)
    • jeder Telnehmer muß sich in eine Anwesenheitsliste eintragen
    • Maskenpflicht gilt wie in offentlichen Geäuden und Gastronomiebetrieben
      - Am Spieltisch wird unter Einhaltung der allgeminen Hygienevorschriften keine Maske benötigt.

Corona Regeln

  https://www.infektionsschutz.de/coronavirus/verhaltensregeln.html

 

Wir hoffen, das wir uns dann zum nächsten Spieltreff wieder sehen.
Daher bleibt alle gesund.

Viele Grüße
Inge Mettmann und Dennis Kues

 


 

Welche Spiele hat unser Verein ?

 

Unter dem unten aufgeführten Link (Google-Tabelle), befinden sich alle aktuell vorrätigen Spiele der "Spielbaustelle e.V.".
Diese ermöglicht evtl. nachzuschauen, ob ein bestimmtes Spiel vorrätig ist um es vieleicht einmal vor Ort an einen unserer Spieletreffs zu spielen oder auch auszuleihen.

Der Link startet ein neues Browserfenster und öffnet anschließend von unserem Googlekonto eine Google-Tabelle.

liste  Spieleliste öffnen

 


 

Eine kleine Kurzanleitung zu den wichtigsten Funktionen.

Filtern:

filtern1

 

1.)
In der Tabelle auf das Filtersymbol klicken
und "Neue temporäre Filteransicht auswählen.

filtern2

2.)
z.B. in der Spalte nach Altersgruppe filtern auf
das Symbol filtern3  klicken um den Filter zu öffnen.
 filtern6 3.)
In der Filterliste auf "Löschen" klicken um
alle Markierungen (Häckchen) zu entfernen.
Anschliesend in der Liste das Alter selektieren
und auf "OK" klicken.

Als Ergebniss werden alle Spiele der gewählten
Altersgruppe angezeigt


Suchen:
 
 suche1 1.)
Im Menü auf "Bearbeiten" klicken und den Eintrag
"Suchen ersetzen" auswählen.

suche2

2.)
Im Menü den Suchfeld z.B. einen Spielenamen
eingeben und auf "Fertig" klicken.

Der Cursor springt dann zum ersten
Suchergebnis in der Tabelle.

 

 


Unsere Spiele-Termine im FrESch

spiele treff termine 2010

Wir spielen jeweils 1 x monatlich:

im FrESch - Freizeit-Einrichtung Schildgen
Am Schild 33
51467 Bergisch Gladbach-Schildgen


Zeit:  19:30 - 24:00 Uhr

 

für Leute ab 14 - 114 Jahren*
* (Leute unter 14 Jahre nur in Begleitung der Eltern oder eines volljährig Verantwortlichen)

  spielbaustelle map              Für Route / Anfahrt auf die Karte klicken
     


kalender
Spiele - Termine 2020

17. Januar 14. Februar
13. März 03. April
15. Mai 19. Juni
Juli - Sommerpause 21. August
11. September 09. Oktober
06. November 04. Dezember          
32. Spielenacht
Dienstag, den 29. Dezember 2020
 

 


Spieletermine für das Jahr 2020
Spieletermine-2010.pdf

 

 

 

 

 temine 2020
Spieletermine für das Jahr 2020
automatische Übernahme in den eigenen Kalender
(für Outlook, IOS, Android und andere)
Spielbaustelle-Termine 2020.ics

   

 

 

 

 

Herausgeber und Anschrift der Redaktion: Die Spielbaustelle e.V. - Verein für Spielpädagogik -
c/o FrESch , Am Schild 33, 51467 Bergisch Gladbach fone +49 2202 957685    
Bankverbindung des Vereins:

Die Spielbaustelle e.V. - Verein für Spielpädagogik -
Kreissparkasse Köln (Kto: 328 002 476 , BLZ: 370 502 99)
IBAN:DE67370502990328002476
BIC: COKSDE33XXX

Eintragungshinweis:

Die Spielbaustelle e.V. ist eingetragen in das Vereinsregister beim Amtsgericht Köln unter der Register-Nr.: VR 501921 und anerkannter Träger der freien Kinder- und Jugendhilfe gemäß § 78 SGB VIII. Für die mit Namen gekennzeichneten Artikel zeichnen die einzelnen Autoren verantwortlich.


Urheberrechte: Alle veröffentlichten Beiträge und das gesamte Bildmaterial sind Eigentum des Vereins und genießen urheberrechtlichen Schutz.


Rechtliche Hinweise:


Für die auf den Seiten gezeigten Warenzeichen liegen selbstverständlich die Rechte bei den Warenzeichen-Inhabern. Eine Verletzung dieser Rechte ist in keinster Weise beabsichtigt.

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass durch die Anbringung von Links die Inhalte der gelinkten Site ggf. mit zu verantworten sind. Dies kann, so das LG, nur dadurch verhindert werden, dass sich der Betreiber der Site, auf der die Links angebracht sind, ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Auch auf der Spielbaustellen-Website gibt es zahlreiche Links zu anderen Sites im Internet. Für alle diese Links gilt: Der Webmaster der Spielbaustellen-Website erklärt, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Sites hat. Deshalb distanziert er sich hiermit vorsorglich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf der Spielbaustellen-Website und macht sich deren Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf der Spielbaustellen-Website angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die hier angemeldeten Banner und Links führen.

Falls Sie vermuten, dass von dieser Website aus eines Ihrer Schutzrechte verletzt wird, teilen Sie das bitte umgehend per elektronischer Post an den Webmaster der Spielbaustelle mit, damit zügig Abhilfe geschaffen werden kann. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis: Die zeitaufwändigere Einschaltung eines Anwaltes zur für den Diensteanbieter kostenpflichtigen Abmahnung entspricht nicht dessen wirklichem oder mutmaßlichem Willen.

Email: admin-sp [AT] spielbaustelle [PUNKT] de

 

 

 

Unterkategorien