20191229 214806999 ios
Wieder hohe Besucherzahlen zur 31. Spielenacht der Spielbaustelle e.V.

Wie erwartet, haben wieder mehr als 150 Teilnehmer den Weg nach Odenthal-Altenberg zur 31. Spielnacht am 29.Dezember 2019 gefunden. Bereits um 19 Uhr hatten sich die ersten Teilnehmer schon die besten Tische reserviert und schon lag auch gleich das erste Spiel auf dem Tisch. Neben den sogenannten "Wiederholungstätern" die den Besuch der Spielnacht schon als Pflichtproramm ansehen, konnten wir natürlich auch neue Besucher begrüßen darunter waren zahlreiche Familien. Bereits ab 19.30 Uhr waren dann alle Tische im großen Gemeindesaal schon belegt, so dass alle andren auf dem Foryer und Turnierraum ausweichen mussten.
Auch für das leibliche Wohl der Besucher wurde wieder hervoragend gesorgt. Neben preisgünstigen Getränken gab es frischen selbstgemachten Kartoffelsalat und vor Ort frisch gebratene Frikadellen, Würstchen und Brezeln.
Viele Teilnehmer brachten kleine Naschereien, Süßigkeiten, Knabbereien und vieles anderes mit. Somit war das Zockerbuffet schnell gefüllt und die Spieler waren auch während dem Spielen gut versorgt.
Weiterhin gab es auch ein kleines "Take it Easy" - Turnier und eine Spiele-Versteigerung.
Gut angenommen wurde auch der Promoter Stand vom Asmodee Verlag. Hier konnten die Besucher nicht nur das aktuelle Spiel des Jahres 2019 "Just One“ spielen, sondern auch einige Neuheiten des Verlages.

Mehr Informationen können im Artikel vom Kölner Stadtanzeiger vom 1.1.2020 nachgelesen werden.

 


Artikel - Kölner Stadanzeiger 01.01.2020
Artikel Spielenacht 2019.pdf

 

artikel ksta 01012020

 


Einen großen Dank gilt all denen die bei der Organisation, Planung, Vorbereitungen, dem Auf - und Abbau geholfen und ihre Zeit geopfert haben. Nur mit dessen Hilfe und Einsatzbereitschaft ist es möglich, so eine Veranstaltung auf die Beine zu stellen. Ein großer Dank geht auch an das Catering - Team und natürlich an den Asmodee Verlag.

 


 

danke speileverlag